Werbekampagne Bayern: 20.000 fehlen für Stiftung AKB

Werbekampagne Bayern zum Thema der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern zu gestalten. Das ist unsere Aufgabe. Die Aussage ist klar, prägnant und einfach: 20.000 fehlen!

20.000 – das sind die fehlenden Stammzellspender. Und die fehlen! Denn jedes Jahr müssen 20.000 neue Stammzellspender von der Stiftung AKB aufgenommen werden, um die Versorgung für Leukämiepatienten aufrecht zu erhalten.

Werbekampagne Bayern für Stammzellspender

Angesprochen sind alle gesunden Menschen aus Bayern im Alter von 17 – 45 Jahren. Auf der Landingpage: www.akb.de/20000fehlen können sie sich registrieren lassen.

Was sind die Bestandteile der Werbakampagne Bayern?

Die Kampagne setzt sowohl auf Social Media, Onlinewerbung mit Banner und Native-Ads, Printwerbung, Out-of-Home, sowie Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit.

Konkret bedeutet das:

  • Finden eines Claim für die Werbekampagne
  • Erstellung & Shooting des Motivs der Kampagne 20.000 fehlen
  • Entwicklung der Optik für die Werbekampagne
  • Schalten von Anzeigen für die Onlinewerbung (Banner, Native-Ads)
  • Platzieren von Print-Anzeigen in verschiedenen Werbemedien
  • Schalten von City-Light-Postern für die Werbekampagne
  • Erstellen von Pressematerialien zum Bedarf: 20.000 fehlen
  • Nutzung des bestehenden Netzwerks für die Verteilung der Kampagne
  • Aufbau von Kooperationen für die Verbreitung der Werbekampagne
  • Nutzung von Social Media und Influencermarketing für die Verbreitung der Kampagne
  • Ansprechen der Bestandskontakte zur Verbreitung der Botschaft der Kampagne und des Bedarfs

Multi-Channel Werbekampagne

Werbekampagne Bayern für die Stiftung AKB unter dem Motto: 20.000 fehlen
Die Aussagen sind kurz, knapp und klar: Sich online typisieren lassen!

Die Optik der Kampagne ist bewusst frisch, modern und laut. Und möglichst viele, vor allem junge Leute sollen angesprochen werden. Die Farben orientieren sich den Farben der Stiftung AKB. Der schreiende Mund im Hintergrund unterstreicht die Dringlichkeit der Kernaussage “20.000 fehlen”. Gleichzeitig versinnbildlicht der offene Mund die „Typisierung zu Hause per Wangenabstrich“ mit einem Wattetupfer. Und durch die Verfremdung des Motivs ist die gezeigte Person nicht mehr klar erkennbar. Dennoch ist es deutlich: Es geht um Menschen und es ist dringend! Die moderne Optik des Motivs zielt auf eine junge Zielgruppe ab.

Werbkampagne Bayern: 20.000 fehlen

In den vergangenen Jahren konnten an Leukämie Erkrankte auf große Unterstützung aus der Bevölkerung zählen. Engagierte Bürgervereine, Freiwillige Feuerwehren, Firmen, Berufsschulen, Universitäten, Ärzte und auch Privatpersonen haben zusammengeholfen, um gemeinsam für die Patienten und gegen Leukämie zu kämpfen. Das Ergebnis: Aktuell stehen 325.000 Stammzellspender aus Bayern in der weltweit vernetzten
Datei als “genetische Zwillinge” für Patienten bereit. Aber noch immer wartet jeder fünfte Leukämiepatient vergeblich auf einen passenden Spender. Außerdem fallen jedes Jahr durch Wegzug, Alter oder Krankheit Spender aus der Kartei. Und um diese klaffende Lücke zu schließen, müssen jedes Jahr 20.000 neue aufgenommen werden, die sich als freiwillige Stammzellspender zur Verfügung stellen.

Agentur für Werbekampagne Bayern

Sie sind ebenfalls auf der Suche nach einer Agentur für Werbekampagne in Bayern? Dann rufen Sie uns an: 089 41 41 453 0. Wir planen für Sie eine Werbekampagne für München, Bayern oder Deutschland.

Sie erhalten von uns alle Leistungen einer Full-Service-Werbeagentur zusammen mit der Erfahrung in Öffentlichkeitsarbeit, Web und Kooperationsmanagement.