Mit Local SEO wird Ihr Unternehmen zum Platzhirsch im Internet!

Die lokale Suchmaschinenoptimierung, auch Local SEO genannt, gewinnt für Unternehmen im Internet immer mehr an Bedeutung. Wer im Netz auch lokal ganz vorne mit dabei sein will, muss einige Punkte beachten.

Welche Unternehmen profitieren von Local SEO?

Ihr Unternehmen hat eine physikalische Adresse vor Ort und ihre Kunden sollen sie dort auch erreichen können? Dann sollten sie auf jeden Fall eine Local SEO Optimierung ihres Internetauftritts vornehmen. Die Unternehmensgröße spielt dabei keine Rolle. Egal ob lokale Niederlassung eines weltweiten Konzerns, oder Ein-Mann-Unternehmen. Local SEO ist besonders für den Handel, Gastronomie oder Dienstleister interessant.

Sind sie vor Ort für Ihre Kunden erreichbar, dann sollte das im Internet ebenso sein. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ohne großes Marketingbudget ist der lokale Index von Google eine gute Möglichkeit, die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit im Netz positiv zu beeinflussen. Denn bereits jede dritte Suchanfrage bei Google ist eine lokale Suche.

Ihr Eintrag bei Google My Business

Wer im Netz sucht, der tut dies meist über die Google-Suche. Für Unternehmen und Organisationen bietet Google hierzu den kostenlosen My Business Eintrag an. Hier haben sie die Möglichkeit ihren (potenziellen) Kunden alle Unternehmensrelevanten Daten, wie Öffnungszeiten, Adresse, Anfahrtsmöglichkeiten, Fotos, ihre Internetauftritt, eine Beschreibung ihrer Dienstleistung etc. zur Verfügung stellen. All diese Angaben sind sowohl in der Suche, in Google-Maps als auch in Google+ zu finden. Auch ihre Position im Suchranking von Google wird durch diese Local SEO Maßnahme positiv unterstützt.

Kontaktdaten identisch halten (NAP – Name, Adresse, Phone)

Um Kunden die Suche nach ihrem Unternehmen im Netz zu erleichtern, ist es wichtig auf konsistente Angabe ihrer Kontaktdaten zu achten. Benutzen sie für ihren Firmennamen, ihre Anschrift, ihre Branche, Telefonnummer etc. immer die gleiche Schreibweise. Verwenden sie diese Daten sowohl im Internet als auch Offline. Verwenden sie Namen und Bezeichnungen, mit denen sie bei ihren Kunden auch bekannt sind.

Einträge in Branchenverzeichnissen (Citations)

Wie bereits angedeutet bezieht sich Local SEO nicht nur auf die Optimierung der eigenen Website, sondern auf sämtliche Internetauftritte eines Unternehmens, also die gesamte Präsenz im Netz. Dazu gehören auch Unternehmenseinträge in Online-Branchenverzeichnissen oder Ortsverzeichnissen. Beispiele sind hier:

  • gelbeseiten.de
  • dasoertliche.de
  • yelp.de

Auch hier ist unbedingt auf die Konsistenz der Unternehmensangaben zu achten.

Local SEO Optimierung der Website (On Page)

Ein weiterer stark relevanter Punkt ist die On-Page-Optimierung ihrer Website. Darunter fallen alle Maßnahmen, welche die Unternehmensseite im Netz für die lokale Suche optimieren.
Hier gilt es zum Beispiel darauf zu achten, dass alle Unternehmensrelevanten (lokalen) Keywords auf ihrer Seite vorhanden und optimal platziert sind.

Weiter sollten alle Beiträge ihres Auftritts auf entsprechend passende Metadaten, Headlines etc. überprüft und angepasst werden. Bei Bedarf empfiehlt sich auch eine inhaltliche Umformulierung oder ergänzende Anpassung des bereits vorhandenen Contents.
Wie bei allen anderen Punkten ist auch hier auf die Kontrolle der NAP-Daten auf Übereinstimmung mit den oben genannten Punkten wichtig.

Prankl-Consulting als ihr Local SEO Partner unterstützt sie bei allen lokalen SEO Optimierungen

Informieren Sie sich unverbindlich unter der Telefonnummer 089 – 41 41 453 99