Livestream aus dem Wirtschaftsministerium: Mobilfunkversorgung in Bayern

Wir übertragen die unterschiedlichsten Veranstaltungen über Livestream – besonders gerne solche mit Erfolgsbotschaften. So auch die Pressekonferenz des bayerischen Wirtschaftsministeriums.

Wegen der momentanen Corona Situation konnten keine Pressevertreter vor Ort anwesend sein. Deshalb kam das bayerische Staatsministerium Ministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie auf eine innovative Lösung: eine Pressekonferenz im Livestream. Bei dieser sprach der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger über die Fortschritte der Mobilfunkversorgung in Bayern.

Livestream Pressekonferenz

Es gab einiges zu berichten: 2015 hatten sich die Telekommunikations Unternehmen Telekom, Vodafone und Telefonica verpflichtet bis Ende 2019 eine lückenlose Versorgung der Autobahnen und ICE-Strecken sicherzustellen. Dieses Ziel wurde nicht auf Anhieb erreicht.

Nachmessungen im Dezember 2020 zeigen jedoch die großen Fortschritte. „Insgesamt hat es eine deutliche Verbesserung auf den überprüften Strecken gegeben.“, so Aiwanger.

Der Freistaat kümmert sich jedoch nicht nur um die ICE-Strecken, sondern fördert auch den Mobilfunkausbau in anderen Regionen. Hubert Aiwanger versprach, dass die Bereitstellung einer guten Netzqualität auch im kommenden Jahr eine hohe Priorität haben wird.

 

Livestream mit neuestem technischem Equipment

Für die Übertragung der Pressekonferenz vertraute das bayerische Staatsministerium Ministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie auf unsere Livestream Erfahrung.

Wir betreuten den gesamten Prozess des Pressekonferenz Livestream:

  • Ein von uns im Vorhinein aufgebautes Set schaffte den idealen Rahmen für eine professionelle Pressekonferenz.
  • Durch unsere erfahrenen Licht- und Tontechniker stand die Übertragung einer live Veranstaltung in nichts nach.
  • Für den Livestream verwendeten wir das neueste technische Equipment: Eine Kombination von NDI, 4K und PTZ Kameras ermöglichte personalsparend hoch professionelle Optik.
  • Unsere neue SRG-X400-PTZ- Kamera mit 40-fachem Zoom und NDI gewährleistete einen weiten Betrachtungswinkel von 70° und somit das ideale Erlebnis für die Zuschauer.

 

Übertragung auf mehreren Plattformen

Damit möglichst viele Menschen die Pressekonferenz mitverfolgen konnten, übertrugen wir diese gleichzeitig auf mehreren Plattformen. Über Facebook, die Seite des Ministeriums und Twitter (Periscope) konnte die Bilanz von Hubert Aiwanger mitverfolgt werden.

Bereits im Sommer hat unsere Livestream Agentur auf mehreren Plattformen übertragen, wie sich der bayerische Wirtschaftsminister den Fragen von Start-Up Geschäftsführern gestellt hat.