Sätze, die Werbeagenturen nicht mehr hören können

Die Beziehung zwischen einer Werbeagentur und ihren Kunden ist meist, nun ja, wir würden sagen: dynamisch, kommunikativ und flexibel. Doch manchmal wäre es auch schön, das Besprochene auch tatsächlich umzusetzen. Hier kommen die Top 10-Ideen von „typischen Kunden“ in der Werbeindustrie, denen dann doch noch „eine Kleinigkeit“ einfällt.

In den vielen Jahren, in denen eine Werbeagentur in kleinen oder großen Projekten mit ihren Kunden, kurzfristig oder langfristig, zusammenarbeitet, kommt eine ganze Menge Kommunikation zustande. Nachdem man sich auf die Konzeption und die Planungsphasen des Produkts oder der Dienstleistung geeinigt hat, stürzt sich die Agentur in die Umsetzung und man könnte denken, ab jetzt ist alles klar. Aber wie wir bekanntlich alle wissen: Der Kunde ist König und hat das letzte Wort – bis zum Schluss. Und was so manchem Kunden dann doch noch kurzfristig vor Abschluss des Auftrags einfällt, seht ihr in den folgenden Top 10 von „klassischen“ Kundenideen.

Die Top 10 der besten Kundensprüche, die einem im Marketingalltag begegnen können:

  1. „Ach übrigens, der Film sollte bitte nicht größer als 3 MB sein, aber Full HD wäre trotzdem klasse, und ach ja, wir bräuchten das Video als wmv-Datei, ist ja kein Problem, oder?“
  2. „Am wichtigsten ist, dass wir herausstellen, dass wir ein inhabergeführtes traditionelles Familienunternehmen sind – jung und innovativ!“
  3. „Unser CI hat sich geändert, aber die Produktfarbe kann man ja im Video recht unkompliziert im Nachhinein noch ändern, nicht wahr?“
  4. Jetzt, da der Imagefilm fertig ist: Könnten Sie uns das Video auch in einer 360° Ansicht schicken?“
  5.  „Die Website ist wirklich gut geworden, sehr gut strukturiert und es sieht wirklich toll aus! Könnten wir allein das Design bitte nochmal ändern?“
  6. „Wir wünschen uns ein ganz besonderes Video, was alle Blicke direkt auf sich zieht. Aber auf keinen Fall super ausgefallen, eher was Klassisches. Wissen Sie, was wir meinen?“
  7. „Mein Sohn spielt ganz toll Klavier. Könnten wir euch eine Aufnahme zuschicken, mit der ihr das Video dann unterlegt?“
  8. „Kein Problem, ich lasse Ihnen unser Logo dann als Word-Datei zukommen.“
  9. „Macht Photoshop das nicht automatisch?“
  10. „Ich weiß, das Video ist jetzt schon fast fertig, aber könnten wir schnell noch…?“

Auch wenn sich den Designern, Filmproduzenten und Chefs manchmal die Haare sträuben bei all den Wünschen, die der Kunde gerne noch einmal „eben kurz“ geändert hätte, freuen wir uns natürlich alle, wenn das Produkt am Ende steht und wir die Bedürfnisse unserer Kunden zufrieden stellen konnten. Von daher neben wir, wie jede andere Werbeagentur, auch gerne mal ein paar Überstunden in Kauf und bringen die Projekte mit einer besonderen Beharrlichkeit und unserem antrainierten Durchhaltevermögen für alle zufriedenstellend zu Ende, ganz nach dem Motto: Ende gut, alles gut :).