Brauereigasthof Hotel Aying

Daheim mal Urlaub machen – der Ayinger Brauereigasthof in 360 Grad!

Aying in 360 Grad – für Prankl Consulting, selbst in der Gemeinde Aying zu Hause, ist dies eine spannende Vorstellung. Perfekt, dass der Brauereigasthof Hotel Aying mit ebendieser Idee an uns herangetreten ist!

An einem wunderschönen Sommertag unter bayerischem Himmel ist unser Fototeam ausgerückt – und hat das Zentrum rund um den Maibaum spektakulär eingefangen. Da wir dieses Mal von insgesamt fünf Positionen aus unsere Aufnahmen gemacht haben, überzeugt das Gesamtergebnis besonders stark. Denn: Durch die Verknüpfung der einzelnen 360-Grad-Panoramen ergibt sich ein ziemlich geschlossener Überblick über den Ortskern; der Betrachter kann praktisch einen sonnigen Spaziergang rund um den Brauereigasthof unternehmen.

Beim Aufrufen des Rundganges startet der Besucher vor dem Maibaum mit Blick auf Brauereigasthof und Herrenhaus. Wenn er sich nach links dreht, erblickt er das Kriegerdenkmal, die schattigen Bäume des Biergartens, den Sixthof, schließlich hinter ihm den Pfarrhof mit Barockgarten und die dahinter liegende Kirche St. Andreas. Praktisch: aus dieser Ansicht kann der Besucher zu alle weiteren Ansichten weiterspazieren.

Hier geht’s zur neuen Website des Brauereigasthof Hotel Aying.

Da wäre die Kegelbahn, neben der sich auch der „Troadkasten“ und der Wirtsgarten des Brauereigasthofes befinden. Die Ansicht „Herrenhaus“ bietet einen ähnlichen Blick wie das Ausgangspanorama, jedoch aus ganz unterschiedlichen Winkeln. Ohne große optische Sprünge kann man weiterwandern in den Biergarten des Bräustüberls, wo einem sich plötzlich ein ganz anderes Bild präsentiert: mächtige Kastanien und die Hecke zur Straße hin schirmen den Besucher von der Sonne ab und bieten ein eindrucksvolles Laubwerk – Hell und Dunkel wechseln sich spielend ab. Hier kommen die Vorzüge unserer 360-Grad-Panoramen ganz besonders gut zum Tragen!

Schließlich kann man als letzte Station den Sixthof besichtigen. Das alte Bauernhaus wurde behutsam zu einem attraktiven Veranstaltungsort umgebaut. Überwältigend: der Dachstuhl des Gebäudes; das Gebälk dominiert den leicht nach oben gerichteten Blick des Besuchers. Zwei weitere Ansichten, von der Galerie aus aufgenommen, komplettieren diesen Eindruck und zeigen die schlichte, durch alte Bauernmöbel und moderne Holzkompositionen geprägte Einrichtung.

Wir von Prankl Consulting lieben so etwas! Einsätze wie in Aying zeigen: Durch das Zusammenspiel der Bilder gewinnen die Rundumpanoramen noch mehr Kraft. Wechselnde Lichtverhältnisse führen zu abwechslungsreichen Impressionen – ganz wie bei einem echten Spaziergang! Und neben den schönen Bildern erfasst der Zuschauer das gesamte Ensemble mit kurzen Wegen bestehend aus Brauereigasthof und Hotel, Herrenhaus, Troadkasten, Kegelbahn, Wirtsgarten, Bräustüberl und Sixthof.

Wenn auch Sie an professionellen Panorama Aufnahmen interessiert sind, rufen Sie uns gerne an unter 089 / 41 41 453 0 oder senden Sie uns hier direkt Ihre Anfrage: